Der Braune Mob e.V. | KOLONIAL
359
page-template-default,page,page-id-359,page-child,parent-pageid-312,qode-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,capri child-child-ver-1.0.0,capri-ver-1.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

KOLONIAL

Afrika in deutschen Medien und Schulbüchern

PDF DokumentPdf-Broschüre zum Download von Anke Poenicke

PDF DokumentDeutschland, Heidemarie und die Herero

gefunden bei HTML Dokumenthttp://che2001.blogger.de

Clowns im Hohlspiegel

PDF DokumentDer Historiker und Afrikanist Jean-Alexander Ntivyihabwa über den SPIEGEL-Artikel „Afrika- der Fluch des Paradieses“

“Die Diener wurden häufig frech”

FR-online über das Schönreden der verbrecherischen Kolonialzeit im Internet. Unter anderem wird hier das Verlinken öffentlich-rechtlicher Sender-Webseiten auf revisionistische Kolonial-Homepages thematisiert.

HTML Dokument“Die Diener wurden häufig frech”

African Village im Augsburger Zoo

Dass ein Tiergarten für genau den richtigen Ort gehalten wird, um “Afrikaner” und ihre “Kultur” (Singular!) u.a. beim “Zöpfchenflechten” zu zeigen, findet die Zoodirektion Augsburg.

HTML DokumentDafür wurde im Jahr 2005 die erste braune Karte verliehen